Online Forex Faq

Forex Frequently Asked Questions (FAQ)Was ist Forex Trading?
Der internationale Handel mit Devisen, englisch: Foreign Exchange (kurz FX) wird Forex Trading genannt. Wegen der Größe des Transaktionsvolumens bietet der Forex Markt eine Reihe von Trading Chancen. Der Kauf und Verkauf von Währungen ist nicht nur für Touristen interessant. Die ständige Bewegung der Wechselkurse bietet viele Möglichkeiten für den professionellen Handel. Durch ihr Wissen, Analyse, aber auch durch Spekulation, profitieren Händler von den internationalen Finanzströmen.

Wer kann auf dem Forex Markt handeln?
Bei einem täglichen Marktvolumen von mehreren Milliarden Dollar, kann ein Engagement auf dem Forex Markt sehr lukrativ sein. Marktteilnehmer sind große Banken und andere Finanzinstitute, Hedge-Fonds, globale Unternehmen und einzelne Händler, auch Forex Trader genannt.

Was ist ein Devisenhändler (Forex Trader)
Ein Forex Trader ist ein Unternehmen oder eine Person, das/die ausländische Währungen an- und verkauft. Der Gewinn wird aus der Differenz zwischen An- und Verkaufspreis generiert. Der Handel wird nur durchgeführt, wenn der Trader einen eindeutigen Trend erkennt. Für die Analyse stehen dem Trader einige Software Werkzeuge zur Verfügung.

Wann kann man auf dem Forex Markt handeln?
Bei Aktien, Anleihen oder andere Finanzprodukte die an den internationalen Börsen gehandelt werden, können die Geschäfte nur während der Geschäftszeiten der Börse abgewickelt werden. Beim Forex Trading gibt es diese Einschränkung nicht. Der Forex Markt ist 24 Stunden am Tag und fast an 5 ½ Tagen in der Woche geöffnet.

Welche Währungen können gehandelt werden?
Der Forex Markt bietet eine große Auswahl an Währungen zum Handeln an. Die meisten Händler konzentrieren sich auf die wichtigsten Währungspaare (zum Beispiel: EUR/US-Dollar), weil diese das größte Handelsvolumen aufweisen. Neben den so genannten Majors gibt es eine Reihe zusätzlicher Währungen, die zum Handel genutzt werden können.

Kann man Forex Trading lernen?
Im Gegensatz zum Börsenparkett ist der Forex Handel nicht an einen realen Ort gebunden. Der Devisenmarkt besteht aus einem elektronischen Handelssystem, also einem Netzwerk von Händlern, Unternehmen und Banken. Gehandelt wird mit Echtzeitkursen. Doch nicht nur Unternehmen können am Forex Handel partizipieren. Auch Einzelpersonen finden über einen Broker Zugang zum weltweiten Online-Devisenhandel. Wer erfolgreich als Trader arbeiten möchte, benötigt ein solides Wissen über Währungen und Werkzeuge und viele praktische Übungsmöglichkeiten.